Am 26.04.2015 fand an der Kirche der schon 4. Bechliner Büchertauschtag statt. Auch dieser war wieder ein voller Erfolg. Bei schönem Wetter kamen ca. 400 Besucher mit sehr viel Lesestoff. Zahlreiche Bücher wechselten den Besitzer und viele machten es sich bei Sonnenschein, Kaffee und Kuchen auf den Bänken bequem. Die Besucher kamen zum Teil aus Berlin und Mecklenburg/Vorpommern um sich neuen Lesestoff zu ertauschen. Am Ende kamen durch Spenden und Versorgung 480 EUR zur Erhaltung der Kirche zusammen. 

1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Die UN-Organisation für Kultur und Bildung hat sich dabei von dem katalanischen Brauch inspirieren lassen, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Über diesen Brauch hinaus hat der 23. April auch aus einem weiteren Grund besondere Bedeutung: Er ist der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes. 

Veranstaltungen

KUBB am Turm VI - 6. Offene Ruppiner Wikingerschach-Meisterschaften

12.August 2017 10:00 - 18:00 Uhr

Spenden