Drucken 

Auch in diesem Jahr beteiligte sich der Förderverein am Tag des offenen Denkmals der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Die Kirche war ganztägig geöffnet. Interessierte Gäste wurden in Kirchenführungen über die wechselhafte Geschichte und über die Pläne zur Rekonstruktion informiert. Bechliner Frauen hatten Kaffee und Kuchen vorbereitet. Es war eine sehr angenehme, entspannte Atmosphäre. In diesem Jahr war auch Martin Gorholt, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur, in der Bechliner Kirche zu Gast. Der Förderverein nutzte die Gelegenheit, den Gast über die unbefriedigende Fördermittel-Situation und den Status Bechlins zu informieren.