Der Landrat des Kreises Ostprignitz-Ruppin, Herr Ralf Reinhardt besuchte am 9.September die Bechliner Dorfkirche. Weitere Gäste waren der Neuruppiner Bürgermeister, Herr Jens-Peter Golde, sowie Frederik Otto, Geschäftsführer des Technologie- und Gründerzentrums Ostprignitz Ruppin.  Der Besuch erfolgte im Rahmen der Kreisreise des Landrats. Die Vertreter des Fördervereins Nico Ruhle und Andreas Schulz berichteten von den vielfältigen Aktivitäten des Vereines. Es wurde über die Kosten der Sanierung, das Finanzierungskonzept sowie Probleme mit Fördermitteln, bedingt durch den unklaren Status Bechlins, gesprochen. 

Weitere Themen waren die mangelhafte Versorgung Bechlins mit Breitband-Internet sowie die derzeitige Diskussion, ob Bechlin wieder einen Status als Ortsteil Neuruppins erhalten sollte.  

In einer Kirchenführung wurde den sehr interessierten Gästen das Kirchengebäude gezeigt.

Ruppiner Anzeiger und Märkische Allgemeine Zeitung berichteten ausführlich. Der Artikel der MAZ ist über diesen Link abrufbar.

Veranstaltungen

Sonnabend 07.Dezember 16:30 Uhr 

Weihnachtskonzert mit den Chören enCHORe aus Brandenburg und Ruppin Vocalis

 

Spenden